Webseite autocrossteam.ch

Direkte Links und Accesskeys

Inhalt

Besuch bei Paul Peters in Holland

26.01.2014

Besuch bei Paul Peters in Holland

Ein Besuch bei einem Rennautobauer ist für jeden Autocrosser ein Höhepunkt. Paul Peters ist für mich ganz besonders, weil er Cross Buggys baut.

Am 8. Januar 2014 organisierte Urs Ziegler einen Ausflug, zur Autoschmiede Peters in Kelpen Holland. Mit von der Partie waren neben Urs Ziegler und mir auch noch Sepp Marty und Kudi Reichmuth. Angekommen in Kelpen suchten wir den Abzweiger zu Peters. Es ist nicht etwa eine grosse Fabrik oder ein Fabrikgebäude in Kelpen, nein, es ist ein stillgelegter Bauernhof, weit ausserhalb von Kelpen. Schmale Strassen führen in eine landwirtschaftliche Gegend und mündet in eine Baumallee. Kuiperweg 13 heisst der Weiler, wo Paul Peters sein Wissen versteckt. Eine Art Scheune mit Nebengebäuden und ein Wohnhaus, alles unscheinbar, keine Werbeschriftzüge nichts. Nur eine grosse Tür lud uns zum eintreten auf. Was wir da aber sahen, war eine reine Rennsportfabrik mit einem riesen grossen Lager an Ersatzteilen. Da reden wir von einem Gestell Bremsscheiben aller Art, Stossdämpfer, Getriebe, Differentiale und und und. Das Staunen hat kein Ende, denn neben dem Lager im gleichen Gebäude ist eine Werkstatt, in welcher die Autos revidiert und wo Prototypen ausgetüftelt werden. Die Techniker um Paul und er natürlich auch, entwickeln gerade einen Juniorbuggy für die kleine EM Klasse bis 600 ccm, der das Mindestgewicht von 400 Kilogramm nicht überschreiten soll. Fast kein Teil findet man dort, das in der Serie verbaut wird. Paul hat viele spezial Teile.  Ich dachte schon Wow, aber die eigentliche Produktion von den Petersbuggys findet im Nebengebäude statt. Etwa sechs Autos sind ständig im Aufbau je nach Kundenwünschen. Mit Kettenantrieb, Allrad oder nur Heckgetrieben, mit Töffmotoren und Differential mit Automotoren und Getriebe.

Es war ein wunderschöner Tag, konnte man dort ungehindert Fotos schiessen was das Zeug hielt. Auch das Umherstöbern im Ersatzteillager war ein Erlebnis der Sonderklasse. Ich möchte mich bei Paul Peters für die Führung und Besichtigung in seinem Reich recht herzlich bedanken. Auch möchte ich mich bei Urs Ziegler für den schönen Tag bedanken, den er organisiert hat. In der Fotogalerie findest du Fotos von Kelpen, der Werkstatt und vom Lager von Paul Peters.

Der Link zu Paul Peters Website: www.petersautosport.nl

Gruess Maz

 




zurück

Sponsoren

Bruno Streuli 043 888 1 555
Karl Götschi 0447243090
Arnold Pfister 0794063437
A. Kühne 0792361631
Fabian Ritter Hütten 0787340813
Marc Schubauer 0786290090
Grün hoch 2
Multisign
Peter Fuchs 0794177470
Coiffeur Akropolis
Julian Staub Abbruch AG
zhaw
Imkerei Heller
Bauman Agroplus GmbH
Restaurant Sternensee
WALTER MINDER SÖHNE

Zum Seitenanfang