Webseite autocrossteam.ch

Direkte Links und Accesskeys

Inhalt

Auch Urs Ziegler baut ein neues Auto

30.01.2012

Auch Urs Ziegler baut ein neues Auto

Auch Urs Ziegler baut ein neues Auto

Nun ist es offiziell, nicht nur Christian Walder, nein auch Urs Ziegler baut einen neues Rennauto. Es wird ein Verschnitt mit einem Marty (Sepp Marty) Rahmen der sehr stabil ist und mit Komponenten von Paul Peters. Das ganze ist schon recht fortgeschritten. Bereits ist die Vorderachse konstruiert und fertig gebaut. Auch der Antrieb, sprich Allrad vorne ist gebaut. Die Teile von Paul Peters sind recht preisgünstig und halten was sie versprechen. Es lohnt sich also fast nicht mehr Vorderachsen selber herzustellen, zumal Urs Ziegler ein eigenes Geschäft hat, dass in zu 200% beansprucht. Der Motor ist wiederum ein Suzuki Hayabusa neuester Bauart. Mit den alten Suzuki Motoren war kein Preis mehr zu gewinnen. Auf Nationaler Ebene reichte es allemal, aber auf Internationaler Ebene reichte es, meist Motorenseitig, nicht mehr. Ein neuer Motor mit mehr Leistung macht keinen Spitzenfahrer aus, aber man verliert die Starts nicht mehr regelmassig und auch im Zweikampf ist man bestimmt nicht immer der Verlierer. Der Kabelbaum wird von der Firma Zomer Motorentechnik Holland hergestellt, der über ein frei programmierbares Steuergerät verfügt. In der Fotogalerie findest du immer wieder neue Fotos vom Aufbau der neuen Autos von Christian Walder Ford Fiesta und Urs Ziegler Spez.Eigenbau Suzuki.




zurück

Sponsoren

Bruno Streuli 043 888 1 555
Karl Götschi 0447243090
Arnold Pfister 0794063437
A. Kühne 0792361631
Fabian Ritter Hütten 0787340813
Marc Schubauer 0786290090
Grün hoch 2
Multisign
Peter Fuchs 0794177470
Coiffeur Akropolis
Julian Staub Abbruch AG
zhaw
Imkerei Heller
Bauman Agroplus GmbH
Restaurant Sternensee
WALTER MINDER SÖHNE

Zum Seitenanfang